Brauchtumspflege

Klaus Burger MdL beim Nasenschleifen der hochwohllöblichen Katzenzunft Meßkirch 12.02.2015

Fotos von Sebastian Musolf / Schwäbische Zeitung
 

Anklage 1 Bauernverband

Bevor der Angeklagte zu Euch spricht Verneige ich mein Haupt vor diesem hohen Gericht

Doch verstehe ich die Welt nicht mehr Warum bestellt ihr gerade mich hier her

Im Verband der Bauern tu ich meinen Dienst und das ist glatt

Die Bäuerinnen und Bauern die machen euch täglich satt

Bei Wurst und Wecka Bier und Wei Do kehret d'Narra rächt gern ei

Dia Fasnet des Brauchtum unser oberschwäbischer Schatz

Gäbs koine Baura nicht es wäre alles für Katz

Da bin ich gern dr'Sekretär vom Hubert Hopp des hot an Charme

Er macht obendrei mit Biogas ganz Meßkirch warm

Drum hohes Gericht dond gfälligst überlega Ond it dr Ascht auf dem ihr sitzet absäga

Und auch als MdL in Stuttgart so sag ich ganz verschmitzt

Hab ich für Euch mei Hemd schau oft verschwitzt

Ich lauf und renn schaff fleißig helf do und det von Laiz dr'Ministerpräsident seh ich in Meßkirch net Geschäftsstellenleiter Plus MdL das führe ich bewusst im Schilde

Das ist der Beruf der Zukunft jetzt seid ihr im Bilde

Dann zum Anklagepunkt 2 Chef vom Narenvurei

Hohes Gericht ihr klaget mich an Ich stünde im Landtag nicht meinen Mann

Falsch gesprochen, zwar gibt es dort manche Narrenrede grün rot macht Schulden wie Scheiterbeigen - eine riesen Komöde schickt die Polizei zum Schaffa über den Bodensee und macht die Jägerei mit der Jagdreform no he

Dr Wirtschaft hilft ma mit Radweg des fällt däna ei

Jedes Ribele Brot moß jetzt Bio sei

Koin Bahnhof, koin Straßenbau und diese super coole alles gleich machende Gemeinschaftsschule die Partei des Gehörtwerdens mir isch des an Graus

Do muscht Narr sein als Normaler helscht des gar it aus

Und dann eure Klage ich hätte den Narren den Rücken gekehrt Sagt mir wer hat Euch den solch einen Blödsinn beschert

Als Richter "Klausius von der Burg" - quasi euer Kollege

Habe ich heute Morgen d'r Schultes abgesetzt in der Göge

Und wollt ihr wissen, was mein Urteil ist gewesen

Dann müsst ihr Morgen die Schwäbische Zeitung lesen

Von meinem Verein ich mit Stolz das Färberhäs trage seid jetzt still sonst gibt's § 187 von mir eine Verläumdungsklage

Letzter Anklagepunkt Biber

Hohes Gericht wer hat euch den diesen Bären aufgebunden

Ich mag die Tierchen das kann ich hier offen bekunden die nagen fleißig bauen Burgen und Dämme Überschwemmen Wiesen roden Hänge ob Fichte, Eiche oder Apfelbaum das ist a Sach

In einer Nacht macht dr Bieber alles flach

Die sind gesellig und in ihrem Bau stets partnertreu

So mancher ältere Herr schätzt auch von ihm das Bibergai

Sein Pelz gesucht weil er Wärme schenkt

Ein Schelm.........wer jetzt Böses denkt Vegetarier ist der Nager und obendrei

Macht er mit GRÜNEN SEINEN VEGGIDAY Und wie ich aus sicheren Quelle weiß Haben wir erst 1000 Biber im Sigmaringer Kreis

Ich bin blos gspannt ob der euch macht wirklich froh Heijaso ma lebt jo no Ich prophezeie Euch ihr alle werdet auch noch klüger

Noch kommt ihr kleinlaut ....Herr Abgeordneter helfet'se halt wieder

Mei Fazit zum Biber des moß jetzt halt raus

Lieber a Haus im Grüna als an Grüna im Haus

Doch so langsam griag i kalte Füß und muss dran denken Dass ihr wollet schleifen meinen schönen Zinken

Bedenk ich es richtig es wäre grad schad I brauch des Ding it blos als Schneuzaparat

Denn glaubet mir in der hohen Politik egal was koscht Isch es Gold wert wenn'da da'richtige Riecher hoscht Drum biete ich Euch ein Handel - auf Neudeutsch an Deal

Passt auf denn mein Angebot das hat Stil.

Hohes Gericht die Meßkircher Katzenzunft ich hab's kapiert

Ist längst schon zum Tierschutzverein mutiert Der Zunftmeister Martin Birk erklärt mir ganz wolle

Er nehme nicht mal mehr das Fell vom ältesten Katzenbohle

Für den Nachschub erkläre ich hiermit als MdL bekommt ihr von meinem Hasenstall drei schöne Fäll Hohes Gericht ich bin kein Schlawiener

Echte Hasenfelle Rasse Weiße Wiener

Die Zukunft der Katzenzunft hat hiermit neu bekommen dank meinem Brauchtums und Katzenverschonungsabkommen Eure Hand drauf kommt schlaget ei

Aber gell ihr habt Angst es seien doch Dachhasen gsei Hohes Gericht zum Urteil an Tip vom Richter- Kollege lond me laufa, Freispruch noch hot's dia Komöde

Hoorig, hoorig isch dia Katz

Ihr liebe Meßkircher es kommt mir in den Sinn An schwaza Strich ischt für an echta Schwaza gar it so schlemm

Oh wie ist mir diese edle Stadt so näh S'isch näna wia in Meßkirch so schä