Landkreis Sigmaringen

Vielfalt, Wirtschaftsstärke und Lebensqualität: im Landkreis Sigmaringen treffen viele lebenswerte Faktoren aufeinander und vereinen Tradition und Moderne.

Die Region Bodensee-Oberschwaben hat viele Gesichter, und so erstrecken sich Anteile der Schwäbischen Alb, des Linzgaus, des Oberen Donautals, Oberschwabens und auch des Alpenvorlands über den mit 1204 km² Fläche sehr großen Landkreis.

In 25 Gemeinden vereinen sich die wichtigsten Industriezweige: Maschinenbau, Metallerzeugung und -verarbeitung, sowie Holzbauunternehmen haben sich in den letzten Jahrzehnten im Landkreis niedergelassen. Aber auch Elektrotechnik, Textil und traditionelle Handwerks- und Familienbetriebe bilden gemeinsam mit Dienstleistungsunternehmen und Finanzinstituten die Wirtschaftskraft Sigmaringens.

Burgen, Schlösser und Museen sind Anziehungspunkt für Touristen. Deshalb ist der Tourismus äußerst wichtig und ausgeprägt im Landkreis Sigmaringen - die Schönheiten des Naturparks Obere Donau bieten wie auch die vielen Seen eine Wohlfühloase und ganz spezielle Eindrücke.

Viele Millionen Euro an Landesförderung hat der Landkreis Sigmaringen in den letzten  Jahren für Investitionen im Bereich Bildung, Wirtschaft, Städtebau, Entwicklung ländlicher Raum, Straßenbau, Verkehrsinfrastruktur, Breitbandförderung, Flurbereinigung, Denkmalschutz, Pflegeheimförderung sowie Sportstättenförderung erhalten. Dafür kann man nur ein großes Dankeschön aussprechen und nun versuchen, dies nun zum Ausbau des sehr guten Standings zu benutzen.)

Ich bin froh und dankbar, einen solch toll repräsentativen Landkreis in Stuttgart vertreten zu dürfen. Ich möchte Sie einladen, sich selbst von der Vielfalt zu überzeugen und uns zu besuchen.