18.05.2017

Salemer Firma ins Projekt "Spitze auf dem Land" aufgenommen

18.05.2017

Das Land Baden-Württemberg fördert innovative Unternehmen im Ländlichen Raum mit der Förderlinie "Spitze auf dem Land". Auch das Unternehmen Scheidegg GmbH & Ing. Büro G. Scheidegg aus Salem darf sich zu den Unternehmen zählen, die in der aktuellen Auswahlrunde in den Genuss einer Förderung kommen.

"Ich freue mich, dass das Land hervorragende Unternehmen unterstützt und diese durch Förderung einen Schub für ihre weitere Entwicklung bekommen", so Klaus Burger, der CDU-Betreuungsabgeordneter des Bodenseekreises. "Baden-Württemberg ist stark in der Fläche. Wir können stolz sein auf die zahlreichen innovativen Mittelständler bei uns in der Region."

Das Land setzt aktuell mit insgesamt 3,5 Mio. € gezielte Impulse für einen attraktiven Ländlichen Raum. Insgesamt wurden in den bisherigen Auswahlrunden Projekte in Höhe von 40 Mio. € gefördert. Die Fördermittel stammen aus dem landeseigenen Entwicklungsprogramm (ELR) und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Bezuschusst werden umfassende Unternehmensinvestitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen zur Entwicklung und wirtschaftlichen Nutzung neuer Dienstleistungen und Produkte. Bisher profitierten 60 Unternehmen von der Förderlinie des Landes.