23.06.2016

Klaus Burger MdL: "Stuttgart 21 - größtes Infrastrukturvorhaben im Land macht Fortschritte"

23.06.2016

Das größte Infrastrukturvorhaben Baden-Württembergs Stuttgart21 macht Fortschritte. Davon überzeugte sich kürzlich eine Reisegruppe aus interessierten Multiplikatoren aus dem Wahlkreis Sigmaringen, die der Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Sigmaringen, Klaus Burger MdL, sowie der CDU Stadtverband Gammertingen eingeladen hatten."Vom Stand und Fortschritt des Projektes überzeugten wir uns im Tunnel Widderstall/Merklingen. Dr. Stefan Kilbassa gab Einblicke im Infocenter Ulm und führte die Gruppe aus Gammertingen und Sigmaringen über die Baustelle sowie durch das Portal Dornstadt", erklärt Klaus Burger den Ablauf des informationsreichen Tages.

Im besichtigten Abschnitt schreiten die Bauarbeiten im Zeitplan und mit Erfüllung des Finanzrahmens voran. Die von Burger initiierte Besuchergruppe war besonders beeindruckt, wie die technischen Herausforderungen des Projektes gelöst, gleichzeitig aber höchste Anstrengungen zur Schonung von Natur und Tierwelt unternommen werden.

Die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm ist auch Teil des vorrangigen europäischen Eisenbahnvorhabens Paris-Bratislava und ermöglicht komfortable, länderüberspannende Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit der Bahn. Die Strecke beginnt in Paris und führt über Straßburg nach Stuttgart und weiter nach München. Sie führt über Wien bis nach Budapest und Bratislava. Damit verbindet die Magistrale insgesamt 34 Millionen Menschen und 16 Millionen Beschäftigte in vier Staaten.