12.08.2014

Klaus Burger MdL setzt sich Geschädigte ein

12.08.2014

Ein Großteil der Landesseite 3 in der Schwäbischen Zeitung gehörte am vergangenen Samstag, 2. August 2014, dem Thema "Biber".

Der Landtagsabgeordnete für den Landkreis Sigmaringen, Klaus Burger MdL, hat eine Informationsfahrt zum geforderten Bibermanagement und der

Einrichtung eines Biberfonds durchgeführt. "Unterwegs in Sigmaringen und Biberach konnte ich mit Herrn Bech von der SZ Stuttgart 4 Brennpunkte besichtigen. Ich setze mich weiterhin mit aller Kraft für die betroffenen Landwirte und Kommunen ein, welche die durch den Biber verursachten Schäden momentan noch alleine tragen müssen", so Burger.